Im Blickpunkt -> Wissenschaft
  • Leben

    Apple möchte alle Batterien im Modell iPhone 6 und aufwärts ersetzen

    11-01-2018 Da die Klagen über Apple's bewusste Verlangsamung der alten Handys steigen, plant das Unternehmen, alle Batterien in den Geräten iPhone 6 und aufwärts zu ersetzen. Einige verärgerte Kunden glauben, dass das Unternehmen ihr Produkt absichtlich geschwächt haben, um die Kunden dazu zu bringen, neuere Modelle zu kaufen, weil die älteren unverhältnismäßig langsamer wurden.

  • Mystery

    Ein Beweis für die fortschrittliche Technologie des alten Ägypten

    07-01-2018 Im Petrie Museum für ägyptische Archäologie in London kann ein 4.500 Jahre alter Zylinder aus Granit mit dem Namen "Bohrkern 7" betrachtet werden. Er wurde im Jahr 1881 von einem britischen Archäologen Flinder Petrie in der Nähe der Pyramiden von Gizeh gefunden. Dieser Zylinder beweist, dass im alten Ägypten eine hochtechnologische Bohr-Methode für hartes Gestein angewendet wurde, die bislang immer noch rätselhaft und somit erstaunlich ist. Gab es demnach vor unserer Zeit vorgeschichtliche Zivilisationen, deren technologischer Entwicklungsstand höher war als der jetzige?

  • Forschung

    Sind die Eier noch gut?

    13-12-2017 Wie kann man feststellen, ob die Eier nicht mehr frisch sind? Um sicher zu gehen, dass wir gute Eier in der Küche verwenden, kann man folgende Tests durchführen: 

  • Videos

    Eindrucksvolle Naturbilder

    02-12-2017 Die schöne Natur ist kunstvoller als Menschen sie zu schaffen vermögen. Was steckt dahinter? Welche unsichtbare Hand lässt die Luft- und Wasserteilchen in sichtbaren symetrischen Formationen oder gar in beachtlich bizarren Erscheinungen anordnen? Wir, Menschen, stehen vor vielen Rätseln und versuchen sie mit den bereits bekannten Gesetzen der Chemie und Physik zu erklären. Hierbei stellen wir fest, das die Lösung doch nicht so einfach zu finden ist. Werden wir jemals den Stand erreichen, alles zu begreifen? 

  • Nachrichten

    Gigantischer Fußabdruck in Südafrika

    27-11-2017 Wem könnte so ein gigantischer Fußabdruck zugeordnet werden? Was wir wissen, ist, dass er 4 Fuß lang mißt, sich im groben Granit in Südafrika in der Nähe der Stadt Mpaluzi, nahe der Grenze zu Swasiland befindet und 200 Millionen bis 3 Milliarden Jahre alt ist. Der Fußabdruck wurde schon 1912 von einem Jäger, Stoffel Coetzee, entdeckt, in einer Gegend, die ziemlich abgelegen liegt. Der Granit hat mehrere Abkühlungsstufen durchlaufen und wird als "phenokristalliner" Granit oder als grober porphyrischer Granit bezeichnet. Ein Erklärungsversuch mit einer natürlichen Erosion erscheint aus geologischer Sicht höchst unwahrscheinlich, so dass folglich auf die Existenz von Riesen vor langer Zeit verwiesen wird. 

  • Videos

    Wie sinnvoll ist eine Fensterheizung?

    26-11-2017 Was macht eine Heizung attraktiv? Sie soll warm geben, regulierbar sein, nicht viel Platz einnehmen und kostengünstig in der Anschaffung, Wartung und Betrieb sein. Dem Video zufolge erfüllt die neue Heizugnsart die gewünschte Heizleistung. lässt weniger Heizungswärme nach außen als die herkömmlichen Fenster und ist auch günstiger in der Anschaffung. Eine hauchdünne, durchsichtige, metalloxid-Schicht, auf der Innenseite des Fensters wird mit Strom betrieben und nimmt keinen Platz in Anspruch. Ebenso entfallen die Kosten des Schornsteinfegers. Allerdings stellen sich auch viele Fragen, wie die der gewöhnlichen Nutzungsdauer, Störanfälligkeit, Wartungshäufigkeit, Kabelung in der Wand oder sichtbar, Erzeugung der Wärme in Fensterhöhe, die dann nach oben geht, d.h. längere Anwärmzeit als bei den Heizungskörper unter dem Fenster; Fensterreinigung ist wohl nur im Betriebsstillstand machbar; mehr Stromfelder im Raum, die für empfindliche Menschen eine Belastung darstellen... Dennoch hat die Fensterheizung ihre besonderen Reize und könnte besonders dann in Erwägung gezogen werden, wenn sowieso die alten Fenster ausgebaut werden sollen. Schließlich geht probieren über studieren!

  • Freizeit

    Merkwürdige Wolken oder doch keine Wolken?

    11-11-2017 Fremdartige Lichterscheinungen oder Wolkenformationen lassen auf das Einwirken von außerirdischen Kräften vermuten oder gibt es doch eine ganz einfache Erklärung für außergewöhnliche Phänomene? Auf jeden Fall stellen sie Beweise dar, das diese unbekannten Erscheinungen existieren und Leben in sich bergen. 

  • Leben

    Glück im tödlichen Unglück

    07-11-2017 Unter diesem Link http://www.ntdtv.com/xtr/gb/2017/10/30/a1348804.html sieht Ihr einen Film, der unglaublich ist: Ein Kind läuft spontan über die Straße, ein Lastwagen kommt gefahren, das Kind gerät unter die rollenden Räder, der Lastwagen stoppt, das Kind zieht sich selbst aus den Rädern wieder heraus und läuft weg, fällt auf dem Gehweg hin und das herzzerreißende Unglück scheint schon überwunden zu sein. Was war das? Die Begleitung des Kindes war starr vor Schreck und konnte sich kaum rühren. Nach dem Unfall läuft das Kind weg von der Begleitung, anstatt Schutz bei ihm zu finden. Aber das unfassbare Ergebnis zählt: Das Kind hat den tödlichen Unfall überlebt. Das ist ein Wunder. 

  • Umwelt

    Ein Rohr aus Wasser über dem Meer

    07-11-2017 Ein Rohr aus Wasser ist - wie man hier sieht - weiß. Verfolgt man das Rohr nach unten, dann erkennen wir, dass das herunterfallende Wasser auf das Meer klatscht. Wie kommt so ein Rohr überhaupt zustande? Gibt es noch unbekannte Bindungsarten bei den Wassermolekülen, die sich unter bestimmten Bedingungen zu einem Rohr formieren und dann in die Richtung nach unten ihre Bindungswirkung wieder verlieren? Offensichtlich. Aber stellen wir uns mal vor, wie auf dem Land der Wind sich zu einem Tornado entwickelt, dann kann solch ein Spektakel auf dem Meer und diesmal nicht aus Luft, sondern aus Wasser entstehen.