Im Blickpunkt -> Reisen
  • Videos

    Ein Feuchtgebiet mit schönen Nacht-blühenden Blumen

    02-07-2018 Das ‘Yilan 52-jia Feuchtland’ (宜蘭 五十 二甲 溼 地) liegt im Entwässerungsbereich des Dongshan-Flusses im Norden Taiwans im Landkreis Yilan und ist eines der 41 von der taiwanesischen Regierung im Jahr 2015 ausgewiesenen Feuchtgebiete. Ein "jia" ist eine Einheit Landfläche (甲), die gewöhnlich von taiwanesischen Leuten benutzt wird, und entspricht 0.9699 Hektar (2.396 Acres). Da das Feuchtgebiet eine Fläche von 52 Jia (50,43 Hektar oder 124,59 Acres) umfasst, die sich über mehrere Gemeinden erstreckt, heißt es daher Yilan 52-jia Feuchtland.

  • Videos

    Ein abgelegener Bio-Bauernhof inmitten schöner Gärten

    09-05-2018 Der Fangyu Bauernhof (芳 裕 農場) ist ein berühmtes Restaurant in einem kleinen, malerischen Tal in Maling Keng (瑪 陵 坑) in der Stadt Keelung, im Norden Taiwans, und bietet köstliche Bio-Gourmetgerichte mit frischen Zutaten in einer lockeren Atmosphäre.

  • Freizeit

    Die Siebzehn-Bogen-Brücke des Beijinger Sommer Palastes

    03-05-2018 Die Siebzehn-Bogen-Brücke wurde ursprünglich als Garten mit klaren Wellen in Chinas Sommerpalast in Peking bezeichnet. Während der Dämmerung, um die Wintersonnenwende, werden alle 17 Bögen von den sanften Strahlen der Sonne, die sich senkrecht zur Brücke befindet und auf den Horizont trifft, wunderschön beleuchtet.

  • Forschung

    Mysteriöse Spuren von High-Tech Werkzeugen in China’s antiken Longyou Höhlen

    28-03-2018 Die Longyou Höhlen bestehen aus einer Reihe großer künstlicher Sandsteingruben, die bei dem Berg Phönix im Lingyou Bezirk von China’s Zhejiang Provinz nahe dem Dorf Shiyan Beicum am Qu Fluss liegen.

    Die Höhlen wurden im Jahr 1992 von Bauern aus der Gegend entdeckt, als sie aus fünf kleinen Teichen Wasser pumpten.

  • Traditionelle Kultur

    Ein Hakka Restaurant in Taiwan mit einer Jujube Küche

    26-03-2018 Es gibt viele Hakka Restaurants, die viele schmackhafte Gerichte in Taiwan anbieten, und eines der besten ist das berühmte Jujube Haus Restaurant (棗莊 古 藝 庭園 坊,), auch bekannt als Zaozhuang (棗莊).

  • Technologie

    Ein einzigartiges Museum mit dreieckigen Gebäuden

    07-03-2018 Das Lanyang Museum (蘭 陽 博物館), das wie eine aus dem See herausragende Schichtstufe (單面 山 或 半 屏山) aussieht, liegt an einem Abschnitt der nördlichen Küsten-Autobahn in der Stadt Toucheng (頭 城鎮) des Landkreises Yilan in Taiwan. Da die Schichtstufen landläufig entlang Taiwans Nordostküste herausragen und so die einzigartige geographische Eigenschaft von Yilan sind, wurde das Museum der Form der Schichtstufen-Topographie nachgebaut, um Yilans einzigartige Kultur, Geschichte und Landschaft zu reflektieren.

  • Videos

    Eine Gemeinde mit bissigem Reis und saftiger Frucht

    03-02-2018 Die Gemeinde Chihshang (池上 鄉) liegt im taiwanischen Landkreis Taitung (台東縣) im östlichen Grabental (花 東 縱 谷) zwischen dem Zentral Gebirge (中央 山脈) und dem Rippen-Gebirge (海岸 山脈).  Alluviale Böden mit nährstoffreichen Organismen, gutes Wetter sowie sauberes und mineralhaltiges Wasser sorgen dafür, dass der in der Gemeinde Chishang angebaute Reis klebrig und elastisch ist sowie einen angenehmen und sanften Duft hat.

  • Videos

    Zwischen Himmel und Erde: der Jade-See

    17-01-2018 In der westlichen Kultur werden den Göttern menschliche Eigenschaften zugewiesen und in die menschliche Welt integriert. Olympus ist der Ort, wo sie in der griechischen Mythologie wohnen. Ähnlich verhält es sich in der chinesischen Kultur, nach der die Gottheiten auf dem Berg Qunlun (oder Kunlun) ihre Bleibe haben. Viele Geschichten, vor allem von Taoisten, erzählen, dass der Berg Qunlun der Platz war, an dem taoistische Kultivierende praktizierten und unsterblich wurden. Die alten Chinesen betrachteten den Berg als "die Quelle des Drachenmeridians". Sogar der Himmel hinterließ ein göttliches Becken auf dem Berggipfel, bekannt als "Yaochi" oder Jade-See.

  • Reisen

    Heilbringende Fische im Fußbad - eine taiwanesische Besonderheit

    17-08-2017 Meistens wird als eine der acht Schauspiele des Lanyang die Gemeinde Jiaoxi bezeichnet, die die Heimat der heißen Quellen ist. Extrem reich an Natrium-, Magnesium-, Kalzium-, Kalium- und Kohlensäure-Ionen ist Jiaoxis seltene Natriumbicarbonat-Thermalquelle weltweit bekannt.