Im Blickpunkt -> China
  • Videos

    Zwischen Himmel und Erde: der Jade-See

    17-01-2018 In der westlichen Kultur werden den Göttern menschliche Eigenschaften zugewiesen und in die menschliche Welt integriert. Olympus ist der Ort, wo sie in der griechischen Mythologie wohnen. Ähnlich verhält es sich in der chinesischen Kultur, nach der die Gottheiten auf dem Berg Qunlun (oder Kunlun) ihre Bleibe haben. Viele Geschichten, vor allem von Taoisten, erzählen, dass der Berg Qunlun der Platz war, an dem taoistische Kultivierende praktizierten und unsterblich wurden. Die alten Chinesen betrachteten den Berg als "die Quelle des Drachenmeridians". Sogar der Himmel hinterließ ein göttliches Becken auf dem Berggipfel, bekannt als "Yaochi" oder Jade-See.

  • Gesundheit

    Die fünf Elemente und der menschliche Körper

    03-01-2018 In der chinesischen Medizin ist ein menschlicher Körper in fünf Systeme unterteilt: Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Menschliche Organe und Gewebe entsprechen den fünf Elementen. Die fünf Systeme des Körpers richten sich nicht nur automatisch nach den Gesetzen des Yin und Yang, sondern koordinieren auch mit den fünf Elementen der Außenwelt, um Gesundheit zu erreichen.

    In der Außenwelt reagieren die Menschen auf einige Dinge wie Klima, Farbe und Klang, die alle den fünf Elementen entsprechen: Das Klima ist Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Die Farben sind rot, gelb, weiß, schwarz und grün. Die Töne sind do, re, mi, fa, sol und la. Selbst moralische und ethische Aspekte entsprechen den fünf Elementen: Zum Beispiel ist Güte Holz, Rechtschaffenheit ist Gold, Anstand ist Wasser, Weisheit ist Feuer und Vertrauen ist die Erde.

  • Traditionelle Kultur

    Die Geheimnisse der Drachengewänder

    30-12-2017  

    Ein altes chinesisches Sprichwort sagt, dass die Regierung eines jeden Kaisers beginnt, wenn er seine neuen Gewänder anzieht. Die kaiserlichen Gewänder der letzten Qing Dynastie (1644-1911) geben dem Sprichwort recht.

    Während vieler Dynastien wurde die Bekleidung als Statussymbol angesehen und repräsentierte die individuelle Position in der Gesellschaft. Zum Beispiel war der Pelz des schwarzen Fuchses und die Farbe Gelb für hohe Beamte und für Mitglieder der kaiserlichen Familie reserviert.

     

  • Traditionelle Kultur

    Die KP möchte alle Lebewesen vernichten

    03-12-2017 Karl Marx, Friedrich Engels und Lenin waren Mitglieder einer satanischen Religion, genannt Kommunismus. Diese satanische Religion hat nur einen Zweck: das Verneinen der Gottheiten, die Zerstörung der traditionellen Kultur und der Menschheit. Besonders die von Karl Marx geschriebenen Gedichte und Artikel wirken dämonisch. In der Tat sah sich Karl Marx als Gegner der Gottheiten. Aber an die Theorie des Kommunismus, das Kommunistische Manifest, das von ihm verfasst wurde, glaubte er selbst nicht. Er glaubte nur an Dämonen und satanische Mächte.

  • Traditionelle Kultur

    Die wohlschmeckende Teekultur der ethnischen Minderheit Dai in China

    29-11-2017 Die Dai Menschen gehören zu einer der vielen ethnischen Minderheiten, die in China verwurzelt sind. Die Dais leben in der gebirgsreichen südwestlichen Provinz Yünnan, die an Vietnam, Laos und Burma direkt angrenzt. Die Dais erfreuen sich an den aromatischen Tees der robusten Pflanzen aus Yünnan. Die unten genannten drei Teesorten bilden die Dai-Teetradition. Sowohl die Zubereitung als auch die Teekultur sind bei den Dai Bewohnern besonders.

  • Nachrichten

    Öffentlicher Auftritt von Guo Wengui wegen Druck aus China abgesagt

    14-11-2017 Am Nachmittag des 3. Oktobers 2017 stornierte das Hudson Institut, eine amerikanische, politisch konservative Non–Profit Expertengesellschaft, den Termin für das erste öffentliche Treffen mit Guo Wengui, der am nächsten Tag stattfinden sollte. Dieser Vorgang fand ohne jegliche Erklärung statt und weckte in der Öffentlichkeit den Verdacht, dass die Terminabsage auf Grund des Einflusses der Kommunistischen Partei Chinas (KPC) auf die USA erfolgt war.

  • Umwelt

    Drachen sterben nicht aus.

    06-11-2017 In der Provinz He Bei (China) wurde ein Drachen mit 18 Meter Länge gesichtet. Das Video zeigt ein auf dem Boden liegendes Skelett, das einem Drachen zugeordnet wird.

  • Traditionelle Kultur

    Der klassische chinesische Tanz und seine perfekte Eleganz

    24-10-2017 Der klassische chinesische Tanz gründet sich auf eine fünftausend Jahre alte Geschichte. Durchtränkt von tiefgreifendem Wissen aus jeder Ära und jeder Dynastie entwickelte er sich zu einem vollständigen Tanzsystem, das traditionelle ästhetische Prinzipien verkörpert. Der Tanzstil von Shen Yun Performing Arts basiert auf dem klassischen chinesischen Tanz und pflegt auch ethnische Tänze und Volkstänze.

  • Mystery

    Viele Vorteile beim Sitzen in der Lotus-Position

    19-10-2017  

    Das Sitzen im Lotussitz mit überkreuzten Beinen wird als die grundlegendste Meditationshaltung betrachtet. Wie man sitzt, wird die Tiefe der Ruhe beeinflussen, die man durch die Meditation erreichen kann.