Selbst ein Kind will Hong Kong verlassen

02-05-2018 15:40:54 Autor:   Visiontimes Kategorien:   Nachrichten , Wirtschaft , Leben

In Hongkong sind die Immobilienpreise in die Höhe geschnellt. (Bild über https://pixabay.com/en/city-the-skyscraper-architecture-3085516/ / https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.en )

Die Immobilienpreise in Hongkong sind nicht mehr erschwinglich. Schon kleine Kinder sind sich dessen bewusst. Ein kürzlich veröffentlichter Aufsatz in einem Grundschul-Schülerjournal sorgte für viel Aufmerksamkeit, da der Traum des Jugendlichen, eine billige, aber dennoch eine geräumige Wohnung zu kaufen, viele Erwachsene in Hongkong bewegt hat.

Ein Lehrer der fünften Klasse veröffentlichte das Tagebuch seines Schülers im Internet, in dem der Junge über seinen Traum geschrieben hatte, nach Taiwan zu ziehen, wenn er erwachsen ist.

Mit dem Titel „Ich werde aus Hong Kong ausreisen“, erzählt der kurze Aufsatz von etwa 100 Wörtern von dem explodierenden Immobilienpreis in Hongkong und dem Wunsch des Jungen, nach Taiwan zu ziehen, weil die Menschen freundlich und die Häuser sowohl erschwinglich als auch geräumig sind.

Der Lehrer bemerkte: "Sogar Grundschüler wissen, wie schwer es ist, in Hongkong zu leben!"

Hong Kong wurde kürzlich gemäß dem jährlichen Untersuchungsbericht über die internationale Entwicklung der erschwinglichen Immobilien zum siebten Mal in Folge zum teuersten Immobilienmarkt der Welt eingestuft.  

 

Hongkongs Armutsquote hat sich auf ein historisches Hoch ausgeweitet. (Bild: pixabay / CC0 1.0)

 

 

Die Umfrage, die die Durchschnittspreise der Immobilien zum jährlichen Haushaltsbruttoeinkommen in Bezug setzt, stellte Hongkong auf den Platz 19,4. Wenn also jemand im Jahr 50.000 US-Dollar einbringt, dann betragen die Kosten für sein Haus im Durchschnitt 970.000 US-Dollar.

Mit einer Zuwachsrate von 18.1 steigt der Durschnisttswert höher als bei den anderen Märkten auf der ganzen Welt. An zweiter Stelle der am wenigsten erschwinglichen Immobilien ist Sydney, dessen durchschnittlicher Immobilienwert eine Steigerung von 12,1 erzielte. Selbst die Finanzzentren London und New York verblassen im Vergleich dazu mit den Steigerungsquoten von 8,5 bzw. 5,9.

 

Die Immobilienpreise in Taipei sind im Durchschnitt niedriger als die Hälfte der in Hongkong. (Bild über pixabay / CC0 1.0)

 

 

 

Laut einem Bericht von Voice of America war Taiwan für viele Menschen, die aus Hongkong auswandern wollen, die erste Wahl. Die Hauptgründe sind, dass es sich in Taiwan um eine chinesische Gemeinde handelt und dass es nur etwa eine Flugstunde dauert, um dorthin zu gelangen.

Darüber hinaus sind die Immobilienpreise in Taipei niedriger als die Hälfte der in Hongkong. Zuwanderer können auch das nationale Gesundheitssystem genießen, das die Gesundheitsversorgung viel erschwinglicher und bequemer macht als in Hongkong.

 

Übersetzt aus dem Entlischen von maria : betke 

http://www.visiontimes.com/2018/04/30/child-writes-of-leaving-hong-kong-for-more-affordable-housing.html

LIKE uns auFacebook, oder folge uns auf  Twitter.