Überraschende Erfindungen aus der Antike!

24-02-2018 14:04:57 Autor:   Andi Dyck Kategorien:   Entdeckungen , Leben , Videos

Errungenschaften, die aus dem Altertum stammen (Bild via youtube.com)

 

Die Erfindungen aus der Antike sind zahlreich und hin und wieder kommen neue zum Vorschein. Der römische Beton, der schon vom römischen Gelehrten Plinius dem Älteren beschrieben wurde, beweist die Langlebigkeit der Baukunst und der Wasserleitungen, die mehrere Jahrtausende überdauern. Die Wikinger hatten bereits den Sonnenstein (wahrscheinlich aus Calzit bestehend) für die Navigation verwendet, mit dessen Hilfe der Sonnenstand auch bei bedecktem Himmel bestimmt werden konnte. Die Kunst der Mumifizierung entsprang aus dem alten Ägypten um 4.000 vor Christus. Den Verstorbenen wurden die inneren Organe entnommen. Die gewaschenen Leichname wurden mit Potasche bedeckt, mit harzgetränkten Leinbandagen umwickelt und mit Salbölen behandelt.

Altägyptische Reliefs zeigen im berühmten Tempel der Göttin Hathor von Dendera Glühlampen und Glühfäden mit Plus- und Minuspolen und zeugen so von der Nutzung des Stroms. Der Mayakalender enthält präzise Astronomie-Kenntnisse im komplexen System. Dann gibt es Quipu, die Knotenschrift, die als Statistikinstrument 2.500 vor Christus von den Ureinwohnern Südamerikas für Steuerberechnungen und Lagerinventuren angewandt wurde.

Der Chinese Zhang Heng hat in der Hang-Dynastie, als Chefastronom des Kaisers, im Jahr 132 den Seismographen entwickelt. Die Fragmente der bronzenen Zahnräder von Antikythera, die im Jahr 1900 auf der grichischen Insel entdeckt wurden, ergeben einen astronomischen Uhrenmechanismus aus mehreren Skalen für Mond-, Sonnen- und Finsterniskalender. Die Grichen hatten bereits im 7.Jahrhundert den Flammenwerfer mit einigen Metern Reichweite für die Kriegsführung eingesetzt. Vom Orient wurde der Damaskusstahl nach Europa transportiert, der aus mehreren Schichten von geätztem oder poliertem Stahl und Eisen besteht und für die Herstellung der keltischen Schwerter 300 v.Chr benutzt wurde. 

Diese Entdeckungen aus alten Zeiten sind noch lange nicht vollständig und konnten bislang nicht ganz enträtselt werden. Sie stellen uns auch vor die Frage, was wäre, wenn die damaligen Erfindungen weiter entwickelt werden konnten. Wie dann der Stand heute aussehen würde, bleibt offen.

LIKE uns auFacebook, oder folge uns auf  Twitter.