Sind die Eier noch gut?

13-12-2017 12:19:44 Autor:   Maria Betke Kategorien:   Forschung , Gesundheit , Videos

Eierprobe (Bild: youtube.com)

Wie kann man feststellen, ob die Eier noch frisch sind? Um sicher zu gehen, dass wir gute Eier in der Küche verwenden, kann man folgende Tests durchführen: 

1. Wenn das Ei beim Schütteln geräuschlos ist, deutet es darauf hin, dass das Ei-Innere eine feste Masse und somit noch frisch ist. Dagegen ist ein eher altes Ei in der Eierschale flüssig und macht beim Schütteln Geräusche. 

2. Sinkt das Ei im Wasserglas auf den Boden, dann ist es ein Zeichen für ein sehr frisches Ei. Bleibt es aber oben am Wasserrand, dann könnte es schon ein Hinweis auf ein sehr schlechtes Ei sein.  

3. Schlägt man das Ei auf, und ist der Dotter prall sowie das Eiweiß daran gut hängend und elastisch, dann handelt es sich um ein frisches Ei. Läuft der Dotter jedoch aus und das Eiweiß vermischt sich schon mit dem Eigelb, dann hat man es mit einem nicht mehr genießbaren Ei zu tun.  

4. Auch am Geruch eines aufgeschlagenen Eis lässt sich erkennen, ob es gut oder zu alt ist: Ein gutes Ei stinkt nicht.

5. Übrigens fühlt sich die Eierschale eines frischen Eis rauh an und sieht nicht glänzend, sondern matt aus.

Schlechte Eier sollten allerdings nicht in der Mülltonne landen, sondern beim Bio-Abfall.  

LIKE uns auFacebook, oder folge uns auf  Twitter.