Trailer: „The Bleeding Edge“ von Peabody-Preisträger Leon Lee

12-01-2016 19:30:32 Autor:   Jessica Kneipp Kategorien:   Menschenrechte , TV & Kino

Miss World Kanada, Anastasia Lin, in der Rolle von Jing, einer Frau, die sich wegen ihres Glaubens widerrechtlich in Haft befindet. (Bild: Screenshot)

Peabody-Preisträger Regisseur Leon Lee hat einen Trailer seines neuesten Films, The Bleeding Edge, veröffentlicht. Der Film erzählt die Geschichte eines westlichen Unternehmers in China, der an seinem Arbeitsplatz einen Herzinfarkt erleidet.

Ihm wird ein neues Herz verpflanzt, dessen Herkunft ihm unbekannt ist. Als er die erschütternde Wahrheit hinter seiner Operation erfährt, setzt er sich mit seinem Leben dafür ein, andere Opfer davor zu bewahren und Vergebung zu finden.

Miss World Kanada, Anastasia Lin, spielt eine der Hauptrollen in dem Film. Als unerschrockene Schönheitskönigin will man sie nicht nach China einreisen lassen, weil sie die dortigen Menschenrechtsverletzungen offen anspricht. Mehrere Schauspieler wollten neben Anastasia Lin im Film auftreten, aber es stellte sich heraus, dass sie alle zu große Angst hatten. Gemäß den Aussagen von Mark Media, einer Produktionsfirma mit Sitz in Toronto, sagte der Regisseur Leon Lee, dass Anastasia nie ins Schwanken geraten war.

 In China werden Gefangene ohne ihre Zustimmung als Organspender verwendet. 

(Bild: Flying Cloud Productions via Screenshot/Vimeo)

 Tony Bai spielt einen Gefängnisaufseher, der Jing droht.

Tony Bai. (Bild: Flying Cloud Productions via Screenshot/Vimeo)


 Jing (Anastasia Lin) wird erklärt, dass sie das Gefängnis nur verlassen darf, wenn sie schriftlich ihren Glauben an Falun Gong aufgibt.

Jing (Anastasia Lin).  (Bild: Flying Cloud Productions via Screenshot/Vimeo)

 Chinas Projekt Goldenes Schild.

(Bild: Flying Cloud Productions via Screenshot/Vimeo)

 Jay Clift in der Rolle von James. Während er in China arbeitet, erleidet er einen Herzinfarkt.

Jay Clift. (Bild: Flying Cloud Productions via Screenshot/Vimeo)

 Organtransplantate in China. Aber woher stammen diese Organe?

(Bild: Flying Cloud Productions via Screenshot/Vimeo)


Anastasia Lin als Jing, die aufgrund ihres Glaubens widerrechtlich inhaftiert ist.

Anastasia Lin. (Bild: Flying Cloud Productions via Screenshot/Vimeo)


 Der Schauspieler Jay Clift spielt den Unternehmer, der für eine westliche Technologiefirma in China das Projekt Goldenes Schild entwickelt.

Das Projekt Goldenes Schild war ein Anfang der 2000er entwickeltes Projekt für das kommunistische Regime, um das Internet zu zensieren, den Zugang dazu einzuschränken und die eigene chinesische Bevölkerung zu überwachen.

Der Thriller beruht der auf einer wahren Begebenheit und wird 2016 veröffentlicht.

 

 

LIKE uns auFacebook, oder folge uns auf  Twitter.