Eine alte Lösung für ein neues Problem

25-09-2015 16:53:00 Autor:   Yi Ming Kategorien:   Gesellschaft

Ein Mann im Verkehrsstress hat die perfekte Lösung für den alltäglichen Verkehrswahnsinn: Zur Arbeit geht es ab jetzt mit dem Pferd!

„Wutien News“ in der Provinz Hubei berichtete vor kurzem, dass ein Mann dabei beobachtet werden konnte, wie er auf dem Pferd durch die Stadt reitet. Sind da etwa heimliche Filmarbeiten vonstatten gegangen? Nein. Dieser Mann, ein Mitglied des Wuhan Pferde Clubs, war jeden Tag zu spät zur Arbeit gekommen, weil auf dem Shuntsu Boulevard Stau war.

 Er bemerkte, dass er doch die perfekte Lösung hat - mit dem Pferd zur Arbeit reiten!

Seitdem war er nicht mehr zu spät, doch so glücklich, ein Pferd zu Hause zu haben, ist natürlich nicht jeder. Wer weiter den täglichen Stau auf dem Shantsu Boulevard bewältigen muss, dem bleibt nur, den Schweif des Pferdes in der Entfernung verschwinden zu sehen und vielleicht von einem eigenen vertrauensvollen Pferd für die Zukunft zu träumen!

 

Dieser Mann war nicht mehr zu spät bei der Arbeit, seit er mit einem Pferd statt mit dem Auto kommt. (Bild: NTD)

 

Das lustige Duo erregt viel Aufmerksamkeit. (Bild: NTD)

 

Diejenigen, die dem täglichen Verkehrschaos ausgesetzt sind, können sich nur noch von hinten über den Schweif eines Pferdes auf den Straßen wundern. (Bild: NTD)

 

Bloß kein Neid :) (Bild: NTD)

 

Recherche von Monica und Kathy

 

 

LIKE uns auFacebook, oder folge uns auf  Twitter.