Neue App zeigt, um wie viele Jahre Korruption die Beamten in China altern lässt

29-05-2015 14:01:49 Autor:   Iris Lu Kategorien:   China , Politik , Unterhaltung

La Daqui, 61, war der stellvertretende Vorsitzende der politischen Konsultativkonferenz der Provinz Guangxi. (Bild: Beijing News)

Microsofts neue Webseite „How Old Do I Look“ (dt. Wie alt sehe ich aus) ist sehr beliebt geworden und hat auf den sozialen Netzwerken zu vielen Diskussionen geführt.

Wurdest du von deinen Freunden auf Fotos markiert, auf denen eine Altersangabe neben deinem Kopf erschien? Hast du beim Hochladen verschiedener Fotos herumexperimentiert, um zu sehen, wo du jünger aussiehst? Und hast du diese gruseligen Fotos mit den gelben Quadraten gesehen, die jemand anderen zeigen? Du musst zumindest ein solches Foto gesehen haben.

Auf einigen Webseiten werden Fotos von VIPs hochgeladen, die durch die neue App gegangen sind, um ihr Alter zu überprüfen. „Beijing News“ hatte die gleiche Idee, aber nahm dafür eine andere Art von Berühmtheiten vor.

Die Zeitung nahm Fotos von [[article>1430343519|chinesischen Beamten]], die vor und nach ihrer Verurteilung wegen Korruption geschossen wurden. Das Testergebnis zeigt ganz deutlich, wie das Gefängnisleben einem die Jugend und Energie nehmen kann.

Wirkliches Alter: 55. (Bild: Beijing News)

 Liao Shaohua, der ehemalige Parteisekretär der Kommunistische Partei in der Stadt Zunyi, wurde am 9. April zu 16 Jahren Gefängnis wegen [[article>1425336643|Korruption]] und Machtmissbrauch verurteilt. Viele Menschen waren erstaunt, als Liao vor Gericht erschien, und fragten sich:

Ist das dieselbe Person?

Liao war nicht der Einzige, der stark auf seinen Vorher- und Nachher-Fotos gealtert ist.

Wirkliches Alter: 61. (Bild: Beijing News)

Vor nicht allzulanger Zeit war Li Daqiu noch der stellvertretende Vorsitzende der politischen Konsultativkonferenz der Provinz Guangxi und befand sich in seiner Karriere auf dem aufsteigenden Ast. Jedoch wurde Li in Oktober 2014 wegen der Annahme von Bestechungsgeldern in Wert von 1,64 Millionen Euro zu 16 Jahren Haft verurteilt.

Ein Unterschied von 19 Jahren. (Bild: Beijing News)

 Chen Baihuai, der ehemalige stellvertretenden Vorsitzende der politischen Konsultativkonferenz der Provinz Hubei wurde im letzten Jahr wegen Korruption und Machtmissbrauch vor Gericht gestellt und verurteilt. Chen ist in nur einigen Monaten um 19 Jahre gealtert.

Einer der großen Tiger . (Bild: Beijing News)

 Liu Tienan, der Chef der Nationalen Energiekommission, wurde wegen der Annahme von Bestechungsgeldern in Höhe von circa 36,5 Millionen Euro angeklagt! Liu wurde in Dezember 2014 zu lebenslanger Haft verurteil.

 

LIKE uns auFacebook, oder folge uns auf  Twitter.